Zum Inhalt springen
Bundesgemeinschaft für deutsch-niederländische Zusammenarbeit

Niederrhein-Akademie

Die Niederrhein-Akademie wurde aufgrund einer Initiative der ehemaligen Universität Duisburg zur Erforschung der Geschichte und Kultur des Niederrheins und zur Kooperation mit den Bildungseinrichtungen in der Region gegründet. Die Niederrhein-Region ist im Vergleich zu den anderen deutschen Landschaften noch relativ wenig erforscht. Deshalb wird es eine zentrale Aufgabe der Akademie sein, die Geschichte und Kultur (im umfassenden Sinn) dieser Landschaft in interdisziplinärer Zusammenarbeit der beteiligten Fächer zu erforschen und darzustellen. Dabei soll auch die vieldiskutierte Frage nicht ausgeklammert werden, ob und gegebenenfalls seit wann es ein Zusammengehörigkeitsgefühl und Identitätsbewusstsein der "Niederrheiner" gibt und in welcher historischen Epoche es sich herausgebildet hat. Die Akademie strebt eine Vernetzung aller Aktivitäten an, die der Erforschung der Region gewidmet sind, und unterstützt und fördert die Arbeit der Bildungseinrichtungen, Museen, Archive und Vereine, die diesem Ziel dienen. Sie steht auch den Kommunen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Erstellung von Stadtchroniken, Ortsgeschichten oder die Auswertung von Archivbeständen geht.

Kontaktadresse
Niederrhein-Akademie / Academie Nederrijn e.V.
Prof. Dr. Heinz Eickmans
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Raum R11 T05 C10
Universitätsstr. 12
45141 Essen
+49 201/183-3941
heinz.eickmans@uni-duisburg-essen.de

Homepage
www.uni-due.de/naan