Zum Inhalt springen
Bundesgemeinschaft für deutsch-niederländische Zusammenarbeit

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Website der Bundesgemeinschaft für deutsch-niederländische Zusammenarbeit e.V. (BDNZ).

Auf der Mitgliederversammlung vom 3. November 2018 hat sich die Bundesgemeinschaft umbenannt: Was vorher die Bundesgemeinschaft für deutsch-niederländische Kulturarbeit hieß, heißt jetzt Bundesgemeinschaft für deutsch-niederländische Zusammenarbeit. Damit entsprechen wir dem seit geraumer Zeit zu verzeichnenden Zuwachs an Vereinigungen, Institutionen, Projekten und Initiativen, die sich weit mehr als nur mit Kulturarbeit beschäftigen. Das gesamte Spektrum der deutsch-niederländischen Beziehungen ist in der Bundesgemeinschaft vertreten.

Die Bundesgemeinschaft ist eine Dachorganisation aller angeschlossenen Vereinigungen, Institutionen, Projekten und Initiativen in Deutschland, die sich mit den Niederlanden und den deutsch-niederländischen Beziehungen beschäftigen. Sie bringt jährlich die Mitglieder zusammen und fördert deren Kontakte und Zusammenarbeit.

In dieser Website lernen Sie die Bundesgemeinschaft und deren Mitglieder kennen. Sie bietet ferner in einem Veranstaltungskalender eine Auflistung aller Aktivitäten der Bundesgemeinschaft und der angeschlossenen Mitglieder.

Darüber hinaus finden Sie die neuesten Nachrichten aus den Niederlanden, die wir von den online-Portalen Aha 24x7, NiederlandeNachrichten und NOORD360 übernehmen. Unter BDNZ - Aktuell sind die neuesten Nachrichten aus der Bundesgemeinschaft enthalten.
 

BDNZ - Aktuell

Münster | 5.4.2024

Niederländisch und Deutsch - zwei Schwestersprachen

Eine Sprachbetrachtung in Geschichte und Gegenwart >>

Essen | 2.4.2024

Niederlande-Newsletter der NRZ

Spannende Themen jenseits der Grenze entdecken >>

Münster | 22.3.2024

Und sie bewegen sich doch!

Nochmal Riegungsbildung in den Niederlanden >>

| 18.3.2024

Else Otten Übersetzerpreis 2023 für Simone Schroth und Christina Siever

Der alle drei Jahre verliehene Else Otten Übersetzerpreis geht an die Übersetzerinnen Simone Schroth und Christina Siever für "Ich will die Chronistin dieser Zeit werden. Sämtliche Tagebücher und Briefe. 1941 - 1943", erschienen im März 2023 im Verlag C.H.Beck. >>

Kleve | 18.3.2024

Fördermöglichkeiten 80 Jahre Freiheit

Vor 80 Jahren begann die Befreiung der Niederlande vom Nationalsozialismus. 2025 ist es 80 Jahre her, dass der Zweite Weltkrieg beendet wurde. In der Euregio Rhein-Waal werden in 2024 und 2025 verschiedene Gedenkveranstaltungen und Befreiungsaktivitäten organisiert, darunter einige gemeinsame deutsch-niederländische Veranstaltungen. >>