Zum Inhalt springen
Bundesgemeinschaft für deutsch-niederländische Zusammenarbeit

Fördermöglichkeiten 80 Jahre Freiheit

Vor 80 Jahren begann die Befreiung der Niederlande vom Nationalsozialismus. 2025 ist es 80 Jahre her, dass der Zweite Weltkrieg beendet wurde. In der Euregio Rhein-Waal werden in 2024 und 2025 verschiedene Gedenkveranstaltungen und Befreiungsaktivitäten organisiert, darunter einige gemeinsame deutsch-niederländische Veranstaltungen.

Angesichts des wichtigen Signals für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit, welches von solchen gemeinsamen Aktivitäten gesetzt wird, hat der Vorstand beschlossen,
grenzüberschreitende Aktivitäten im Rahmen von „80 Jahre Freiheit“ zu unterstützen. Hierfür stellt die Euregio Rhein-Waal in beiden Jahren jeweils € 30.000,- zur Verfügung.

Aktivitäten, die im Rahmen von “80 Jahre Freiheit” organisiert werden und bei denen eine deutsche und niederländische Teilnahme aus dem Arbeitsgebiet der Euregio Rhein-Waal
vorgesehen ist, können prinzipiell von dieser Regelung Gebrauch machen. Alle Informationen hierzu finden Sie auf www.euregio.org/80jahrefreiheit.

Alle euregionalen Aktivitäten, die im Rahmen von „80 Jahre Freiheit“ organisiert werden, werden online auf der Facebookseite „Euregio Rhein-Waal – 80 Jahre Freiheit“, die über den
Link www.facebook.com/euregiokalender erreichbar ist, zu finden sein.

Wir hoffen, dass in den kommenden Jahren viele, schöne grenzüberschreitende Gedenkveranstaltungen und Befreiungsaktivitäten stattfinden, die einen wichtigen Beitrag zu
einer guten Verständigung zwischen den Einwohnern der Euregio Rhein-Waal leisten werden.