Zum Inhalt springen
Bundesgemeinschaft für deutsch-niederländische Zusammenarbeit

Stadtheimatbund Münster

Der Stadtheimatbund Münster e.V. (StHB) wurde am 26. Juni 2001 gegründet. Der Verein zählt fast 35 Mitgliedsvereine mit über 10.000 Mitgliedern. Im historischen Torhaus von 1778 in Münster, Neutor 2 befindet sich die Geschäftsstelle des StHB. Der Stadtheimatbund Münster fördert das Wirken seiner Mitgliedsvereinigungen bei der Pflege, historischen Erforschung und Darstellung des heimatlichen Kulturgutes, trägt zur Weiterentwicklung Münsters als Stadt der Wissenschaft und Lebensart bei, setzt sich dafür ein, im zusammen wachsenden Europa Münsters Identität zu stärken und zu einer erfolgreichen, weiterhin lebenswerten Stadt in der Region zu machen und will dazu beitragen, dass Münster die in der Geschichte und Tradition entwickelten Stärken auch für die Zukunft entfaltet. Die Aktivitäten sind umfangreich und vielseitig, so facettenreich wie das Themenangebot der 35 Mitgliedsvereinigungen: Sie reichen von kulturellen Projekten über die Stärkung des sozialen Zusammenhalts bis zu Innovationsthemen. Der Stadtheimatbund fördert besonders die Entwicklung Münsters als Stadt des Westfälischen Friedens von 1648 und als Friedensstadt heute, ferner Bewahrung der niederdeutschen Kultur in Sprache, Liedgut, Theaterspiel usw. sowie die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements.

Kontaktadresse
Stadtheimatbund Münster
Heinz Heidbrink
Neutor 2,
48143 Münster
+49 (0) 251 98113978
info@stadtheimatbund-muenster.de

Homepage
www.stadtheimatbund-muenster.de