Zum Inhalt springen
Bundesgemeinschaft für deutsch-niederländische Zusammenarbeit

Buchempfehlung - Cornelis Wilkeshuis, Die goldene Schatztruhe

Woher kamen die ersten Erdbeeren? Wie hebt man den Schatz eines Raubritters? Was ist ein Schweizer Bückling oder eine Bohnenkrankheit? Und wie heilt man die Schlafstörungen einer Prinzessin? Woran liegt es, wenn es lange Zeit nicht regnet? Wem gehört der Schatten einer Palme? In den Geschichten des Niederländers Cornelius Wilkeshuis finden Sie nicht nur auf diese, sondern auch auf viele weitere außergewöhnliche Fragen verblüffende Antworten. 1967 gewann C. Wilkeshuis mit seinem Buch den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis, einen Staatspreis der Republik Österreich. Die Entscheidung der Jury ist gut nachvollziehbar, denn die Geschichten sind so fantastisch erzählt, dass sie süchtig machen … „Öffnen“ Sie „Die Goldene Schatztruhe“ und tauchen Sie ein in einen wahren Schatz an Geschichten. Die feinsinnige Moral jeder Geschichte zeichnet dieses Buch aus und gibt ihm dadurch seinen besonderen Wert. Ein Buch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene!

Nähere Informationen finden Sie hier:
Karlsruher Kind
Bericht Landkreis Lichtenfels
Buchempfehlung